Was ist Cranio Sacrale Therapie?

Cranio Sacrale Therapie

Was ist das?


naturNah

Praxis für sanfte Heilmethoden

Cranio Sacrale Therapie

ist eine sanfte und zugleich sehr wirkungsvolle Körperarbeit, die den Menschen in seiner Ganzheit anspricht und die natürlichen Heilungsmechanismen des Körpers

auf allen Ebenen aktiviert.


Die Cranio Sacrale Therapie wurde von Dr. William Sutherland auf der Basis

der Osteopathie zur „Cranialen Osteopathie“ weiterentwickelt. Der Begriff

Cranio Sacrale Therapie wurde von Dr. John Upleger  einem amerikansicher Osteopathen und Forscher geprägt.

Sie wirkt direkt auf das Cranio Sacrale System unseres Körpers zu dem alle Schädelknochen (Cranium), die Wirbelsäule und das Kreuzbein (Sacrum),

die Hirnhäute und die Gehirn- und Rückenmarksflüssigkeit (Liquor) gehören.


Basierend auf dem Cranio Sacralen Rhythmus, einem feinen Puls, der über den Liquor spürbar wird und sich auf den ganzen Körper überträgt, kann in der Therapie dieser Rhythmus erfühlt, ausgewertet und ausbalanciert werden.


Eine tiefe regulierende Entspannung und Regeneration des Körpers

stellt sich ein. Blockaden können gelöst werden und die Selbstheilungskräfte angeregt werden.


Cranio Sacrale Therapie wirkt ganzheitlich und wird individuell auf die jeweiligen Beschwerdebilder des Bewegungsapparates, der inneren Organe, des Schädels, des Rückenmarks und des Nervensystems des Klienten abgestimmt und kann weitere Therapieformen unterstützen.


So ist es möglich, dass neue Lebendigkeit, Kraft und mehr Bewegungsfreiheit auf allen Ebenen entstehen kann!




© Kerstin Matthes